Ihr Slogan

Zusatzversicherung Continentale CEK-PLUS-U -  Sie haben Fragen? Tel. 0221 120 82 11

Die Leistungen:

Arzneimittel

100% der Zuzahlungen für Arznei-/Verbandmittel

Hilfsmittel

100% der Zuzahlungen für Hilfsmittel

Heilmittel

100% der Zuzahlungen für Heilmittel

Brillen/Kontaktlinsen

  • 80% bis zu 200 € je Kalenderjahr - ohne GKV-Vorleistung (GKV = gesetzliche Krankenkasse)
  • 100% bis zu 150 € (auch mehrfach je Kalenderjahr) - nach Vorleistung der GKV

Naturheilverfahren gemäß Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) plus zusätzliche Verfahren gemäß Leistungsverzeichnis Naturheilverfahren

ohne GKV-Vorleistung  -  (GKV = gesetzliche Krankenkasse)

  • 80% der Kosten bis zu den Mindestsätzen GebüH (keine Summenbegrenzung)
  • 80% für Arzneimittel bis 150 € je Kalenderjahr

mit GKV-Vorleistung

  • 100% der Kosten bis zu den Mindestsätzen GebüH (keine Summenbegrenzung)
  • 100% für Arzneimittel bis 150 € je Kalenderjahr

garantierte Pauschalleistung

bei Leistungsfreiheit werden 3/12 bis 6/12 der gezahlten Beiträge zurück erstattet (je nach Dauer der leistungsfreien Zeit)

freie Krankenhauswahl innerhalb Deutschlands

Mehrkosten bei Wahl eines von der Einweisung abweichenden Krankenhauses 

stationäre Zuzahlungen

100% der Zuzahlung pro Tag eines Krankenhausaufenthalts sowie der Zuzahlung zu den stationären Krankentransporten

Auslandsreiseschutz

Aufenthalte bis zu 42 Tage:

  • ambulante und stationäre Heilbehandlung sowie Arznei-, Verband-, Heilmittel
  • schmerzstillende Zahnbehandlung, Reparatur Zahnersatz
  • medizinisch notwendige Rücktransporte; Überführungs-/Bestattungskosten (10000 €)
  • Rettungskosten (bis 2500 €)

 

 

Beitragsbeispiele Continentale CEK-PLUS-U


Eintrittsalter

Monatsbeiträge Mann/Frau

0-15

7,64 €

15-20

9,63 €

21

25,83 €

30

28,55 €

40

31,19 €

50

32,95 €

60

34,06 €

 

Krankenzusatzversicherung: Die Continentale ergänzt umfassend Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen 

Über Zuzahlungen müssen sich Kassenpatienten keine Sorgen mehr machen - mit dem Tarif CEK-PLUS-U der Continentale Krankenversicherung. Neben der Übernahme dieser Kosten bietet der Tarif umfangreiche Leistungen bei Sehhilfen und Naturheilverfahren, leistet für einen Großteil der Vorsorgeuntersuchungen und ermöglicht die freie Krankenhauswahl. Zudem ist eine Auslandsreisekrankenversicherung inbegriffen. 

Mit dem Tarif CEK-PLUS-U der Continentale können Kassenpatienten alle derzeit aktuellen Zuzahlungen versichern - für Arznei- und Verbandmittel, Heil- und Hilfsmittel, Krankenhausaufenthalte und Krankentransporte sowie Mutter/Vater-Kind-Kuren und ambulante Kuren. All dies erfolgt dynamisch: Steigen die Kosten für die Zuzahlungen, passen sich auch die tariflichen Leistungen an.   

Bei Naturheilverfahren bekommen die Versicherten bis zu 80 Prozent der Behandlung durch Heilpraktiker erstattet, geht die gesetzliche Krankenkasse in Vorleistung, sind es sogar bis zu 100 Prozent. Zudem enthält der Tarif auch Leistungen für Arzneimittel, die der Arzt oder Heilpraktiker bei Naturheilverfahren verordnet. Für Sehhilfen bezahlt die Continentale bis zu 200 Euro im Jahr.    

"Mit dem Tarif CEK-PLUS-U stehen den Versicherten zusätzliche Vorsorgemöglichkeiten zur Verfügung", erläutert Armin Sturm Experte des Continentale Versicherungsverbundes. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen inzwischen für viele Vorsorgeuntersuchungen nur noch bei konkreten Verdachtsfällen. Ansonsten müssen die Versicherten das meiste selbst tragen, zum Beispiel die große Krebsvorsorge. Im Tarif enthalten sind darüber hinaus die freie Krankenhauswahl und eine Auslandsreisekrankenversicherung. 

Besonderes Bonbon für Kostenbewusste: Nimmt der Versicherte keine Leistungen in Anspruch, erhält er eine vertraglich fest vereinbarte Pauschalleistung in Höhe von bis zu sechs Monatsbeiträgen.